“Sich immer wieder neu erfinden”

IMG_5603

Es sei Zeit für etwas Neues gewesen, sagt Sabine Yousefy, die ihr Münchner Geschäft nicht nur von “Yousefy” in “The Store” umbenannt hat, sondern auch ab sofort ein Café im hinteren Teil des Ladens eröffnet, das nicht nur wegen der kleinen Terrasse schon jetzt eine kleine Fangemeinde hat. “Das Wesentliche im Leben ist, sich immer neu zu erfinden“, da hält Sabine Yousefy es wie Karl Lagerfeld. Pünktlich zum 10-jährigen Geschäftsjubiläum geht die Münchnerin deshalb in eine neue Etappe. Ein Stil-Leben mit leckerer Patisserie und einer zwanglosen Wohlfühl-Atmosphäre hat sich die Münchnerin gewünscht und von Innendesignerin Isabel Nonnenmacher sich die kleine Oase mitten in Münchens Innenstadt gestalten lassen.

Sabine Yousefy, die vor ihrer Selbstständigkeit bei Marion Heinrich, Theresa und Sarajo gearbeitet hat, führt in ihrem Multi-Label-Store u.a. Marken wie Maison Common, Sly 010, Piu Piu und Kisskate – allesamt Marken, die genauso lebensfroh sind wie sie.  “Unsere Lieblingskundin ist groß und klein, dick und dünn, und definiert sich nicht über ein Label, sondern zieht das an, was sie mag.“

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s